Magazin

TopThema

In Rekordzeit zum Traumlächeln dank Fastbraces® Top-Thema

In Rekordzeit zum Traumlächeln dank Fastbraces®

„Schenke dem Gesicht im Spiegel Dein schönstes Lächeln und der Tag ist Dein Freund“, formulierte treffend der deutsche Autor und Fotograf Jochen Mariss. Manchmal fällt es uns jedoch schwer, unser Antlitz mit einem strahlenden Lächeln zu bedenken. Vor allem wenn wir uns genieren, den einen oder anderen schiefen Zahn oder eine unliebsame Zahnlücke zur Schau zu stellen. Die wohl naheliegendste Lösung ist zweifelsohne eine Zahnkorrektur mit einer festen Zahnspange. Wer allein beim Gedanken an die langwierige und dadurch kostspielige Behandlung zusammenzuckt, sei entwarnt. Dank eines revolutionären kieferorthopädischen Systems aus den USA lassen sich Zahnschiefstände bereits in 20 Wochen schnell und zuverlässig korrigieren.

Gerade Zähne schon nach wenigen Monaten

Dem in den Vereinigten Staaten vor über 20 Jahren entwickelten und patentierten Fastbraces®-System liegt ein einfaches Wirkprinzip zugrunde: Die triangelförmigen Klammern üben nicht nur einen Zug auf die Zahnkronen aus, sondern bringen gleichzeitig auch die Zahnwurzeln in Bewegung. „Auf diese Weise lassen sich die Zahnbögen von der ersten Sitzung an effektiv ausformen, weshalb sich schon innerhalb von wenigen Monaten optisch und funktionell ausgezeichnete Ergebnisse erzielen lassen“, erklärt Dr. Mariana Mintcheva aus der Düsseldorfer Zahnarztpraxis „Discover White“. Die zahnärztliche Gemeinschaftspraxis gehört zu den bundesweit wenigen Zahnkliniken, die das Erfolgsmodell aus den USA nun hierzulande praktizieren.

Kurz und schmerzlos

„Unser speziell ausgebildetes Ärzteteam war von Fastbraces® sofort überzeugt, da die neuartige Technologie eine besonders schonende und schmerzarme Behandlung für den Patienten darstellt“, fährt die Zahnmedizinerin fort. Ein weiterer großer Vorteil der Therapie: Fastbraces® erfordern keine zusätzliche Verschmälerung der Zahnbögen, wodurch die von Patienten gefürchtete Zahnentfernung (Zahnextraktion) der Vergangenheit angehört. „Ganz im Gegenteil: Die neuartige Methode erlaubt es uns, den Kiefer- und Zahnbereich in seiner originären Form optimal zu nutzen ‒ ganz ohne kieferchirurgischen Eingriff.“

Im Gegensatz zur herkömmlichen Zahnkorrektur, die in der Regel mehrere Jahre in Anspruch nimmt, beschränkt sich eine Behandlung mit Fastbraces® auf etwa 20 Wochen. Die verkürzte Therapiedauer wiederum geht mit vergleichsweise geringen Anzahl an Arztbesuchen einher. „Durch den effizienteren Materialeinsatz gestaltet sich die innovative Zahnkorrektur für die Patienten zudem besonders kostengünstig, da die Fastbraces®-Methode lediglich einen einzigen Draht vorsieht. Die lästigen und zeitaufwendigen Drahtwechsel entfallen somit komplett“, erläutert Dr. Mintcheva.

Auf Draht gebracht

Der Weg zu einem unwiderstehlichen Lächeln führt über eine gründliche Voruntersuchung, auf deren Basis ein detaillierter Behandlungsplan erstellt wird. Die Zahnspange wird meist in der zweiten Sitzung angebracht. Hierbei haben die Patienten die Wahl zwischen der dezenten Keramik-Variante (Fastbraces® Clear™) und dem klassischen Modell aus Metall (Fastbraces® Metal™). Erst nachdem die Zähne gründlich gereinigt und entsprechend vorbereitet wurden, können die mit Kleber versehenen Brackets exakt auf den Zähnen positioniert und mit einem superelastischen Nickel-Titandraht durchzogen werden. Für eine Extra-Portion Zugkraft sorgen kleine Gummiringe, sogenannte Elactics, die die Zähne noch schneller in die richtige Position bringen.

Wer sein neu gewonnenes Lächeln dauerhaft erhalten möchte, kommt um das Tragen von speziellen Retentionsschienen (Fastbraces ® Retainer) nach Abschluss der Behandlung nicht herum. Bei einer täglichen Mindesttragezeit von gerade einmal 15 bis 20 Minuten wäre das aber doch wohl gelacht!

Mit Fastbraces® kann Dr. Mariana Mintcheva in ihrer Düsseldorfer Praxis „Discover White“ nun neue Wege der Zahnmedizin beschreiten und ihren Patienten noch schneller zu ihrem Traumlächeln verhelfen. Besonders freuen dürfte es die Patienten, dass die Behandlung dank der lebenslangen Garantie bei Bedarf jederzeit erneut in Anspruch genommen werden kann ‒ und das ohne Zusatzkosten.

NEWSLETTER

DiscoverBeauty on: